brockensammlung (55)

Kleinere Brocken, aus dem Netz gefischt:

  • Die „Livetickerisierung unseres Lebens“ gefährdet unsere Bereitschaft und Fähigkeit, komplexe Sachverhalte überhaupt noch richtig zu durchdenken meint Jörg Dechert.
  • Zunehmde „Tendenzen zur Beliebigkeit“ in den evangelischen Kirchen und Scheu vor unbequemen biblischen Inhalten bei den Versuchen, Menschen mit niedrigschwelligen Angeboten für die christliche Botschaft zu gewinnen konstatierte Ulrich Parzany bei einem Vortrag vor der bayrischen Landessynode.
  • Ein klares Ziel für die nächsten Jahre beschrieb der bayrische Noch-Landesbischof Johannes Friedrich in einem Interview: „Die größte Aufgabe ist die Missionsarbeit im eigenen Land.“
  • Deutliche ethische Verschiebungen enthalten die neuen Grundsätze zur ärztlichen Sterbebegleitung der Bundesärztekammer: man stellt sich selbst die Beihilfe zum Suizid frei.
  • Mal wieder so eine amerikanische Liste. Aber durchaus inspirierend finde ich – diese „50 Dinge, die du heute aufgeben solltest„.
  • Zu viel Text, unkonkret, keine klare Aussage, fehlende Spannung – so könnte man das Defizit vieler Vorträge und Präsentationen beschreiben. Michael Gerharz beschreibt humorvoll was passiert, wenn Indiana Jones zu einer gängigen Präsentation umgearbeitet wird.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s