erntedank

Aller Augen warten auf dich, Herr,
und du gibst ihnen ihre Speise
zur rechten Zeit
.“

(Psalm 145)

Unter diesem Leitwort feiern wir heute wieder Erntedankfest und haben dazu heute in unserer Gemeinde einen schönen Gottesdienst erlebt.
Er lud dazu ein, unser Leben im umfassenden Sinn dankbar aus Gottes Hand zu nehmen und die Freiheit und Vergebung, den Horizont und die Potentiale zu erkennen, die der Schöpfer weit jenseits von Konsum und Kommerz in unser Menschsein hineingelegt hat. Denn Ernten im umfassenden Sinn bedeutet „so gesehen vor allem eines: Teilhabe am Segen Gottes“.

Gleichzeitig feiert unser Land heute auch wieder „Tag der deutschen Einheit“ – diesmal bereits das 20jährige Jubiläum der offiziellen politischen Wiedervereinigung. Viel intensiver habe ich allerdings immer noch die eigentliche Öffnung der Grenzen im persönlichen Gedächtnis, die wir 1989 in Oberfranken sehr hautnah miterleben konnten. Es waren erhoffte, aber doch sehr unerwartete Monate spontaner Begegnungen, ansteckender Freude, überraschender Wunder und glücklichen Wiedersehens von Familie und Verwandten für viele Menschen um uns herum.  Eine geschenkte Öffnung und Bewegung der Weltgeschichte, die von vielen auf beiden Seiten der Grenze auch als Gottes Handeln empfunden wurde – nicht nur von denen, die am geöffneten Brandenburger Tor nachts spontan „Nun danket alle Gott“ sangen.

Gut, dass das ökumenische Wort der beiden leitenden Bischöfe Schneider und Zollitsch mit Recht darauf hinweist, dass auch die Überwindung der Willkürherrschaft der SED nicht nur eine menschliche „große Tat der Solidarität“ war, sondern eine „Wendung der Dinge, für die wir Gott nicht genug danken können“.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s