die luthers gehen auf reisen

An diesem Sonntag endet die Kunstinstallation der Luther-Figuren von Prof. Ottmar Hörl auf dem Wittenberger Marktplatz, der wir in unserem Urlaub so unvermutet begegnet waren. Sie hatte offenbar zu steigenden Nachfragen für Reisen nach Wittenberg geführt und den Reformator auf ihre spezielle Weise bekannt gemacht. Der Beauftragte des Rates der EKD in Wittenberg, Prälat Stephan Dorgerloh, zieht ein positives Fazit:

„Kunst im öffentlichen Raum soll uns zum Nachdenken anregen. Wir wollten Debatten über Luthererinnerung und Lutherverehrung. Es ist daraus noch viel mehr geworden. Die Installation ist zu einem kräftigen Gedankenanstoß geworden.
Die Idee ist aufgegangen.“

Ab morgen gehen die kleinen Kopien der Lutherstatue von Johann Gottfried Schadow aus dem Jahr 1821 auf Reisen an ihre Käufer – bis nach Skandinavien, Thailand, Dubai, Australien oder USA. Und wir freuen uns immer noch, dass wir diese interessante Aktion damals ‚live‘ sehen konnten.

Advertisements

2 Gedanken zu “die luthers gehen auf reisen

  1. Ich denke, daß die Luther-Installationen eine Form des Städtmarketings sind, ob besonders orginell, darüber mag man unterschiedlicher Meinung sein. In Berlin stehen Bären im Stadtbild, in Bern Kühe, in Tel Aviv Delfine und in Wittenberg Luther-Figuren – so what? Da ein großes Kunstevent hineinzuinterpretieren ist schon etwas künstlich.

  2. Hallo Noga, danke für deinen Besuch, aus Krankheitsgründen konnte ich leider nicht eher anworten. „Kunst“ ist natürlich immer vom persönlichen Geschmack abhängig! Es war insofern kein Stadtmarketing, als die Initiative zu der Installation nicht von Wittenberg ausging – aber gefallen hat ihnen die Publicity bestimmt auch im Rathaus 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s