brockensammlung (44)

Kleinere Brocken, aus dem Netz gefischt:

  • Ich kenne weder den Sender noch die Hintergründe, aber das Hauptargument der Medienanstalt Berlin-Brandenburg beim Entzug der Sendelizenz für den christlichen Sender Radio Paradiso ist schon interessant: er „biete zu wenig christliche Inhalte und präsentiere lediglich eine ‚vom Musikformat bestimmte Wellness-Ausrichtung'“. Schade, wenn wir uns das als Kirchen von außen sagen lassen müssen, oder?
  • Die Anpassung des westlichen Christentums an Kultur und Gesellschaft ist bald nicht mehr ohne Selbstaufgabe möglich: „die eine oder andere Kirche, der eine oder andere Theologe mögen länger in der Öffentlichkeit als nicht so eng gelten – am Ende wird es alle treffen“ meint Thomas Schirrmacher in einigen herausfordernden Bemerkungen zum „aufziehenden Kulturkampf 2.0„.
  • Der Einheitsmensch – wie der Münchner Designer Patrick Mohr Gendermainstreaming in der Mode umsetzt.
  • Offenbar wird hinter den (Kloster-) Mauern wieder kräftig gemauert: warum die „Aufarbeitung“ des Missbrauchs in Ettal wohl doch keine ist.
  • Und rechtzeitig zu Urlaubs- und Ferienbeginn kann man sich bei einer Bitkom-Grafik über die europäischen Bußgelder fürs Telefonieren im Auto schlau machen.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s