allah ist nicht gott

Das hat zumindest der oberste Gerichtshof in Malaysia Anfang Juni festgestellt. Nach einer Meldung bei Christianitytoday wurde damit das bereits im Februar ausgesprochene Verbot gegenüber der katholischen Kirche in Malaysia, in ihren Veröffentlichungen den Begriff  ‚Allah‘ als Übersetzung für den christlichen ‚Gott‘ zu benutzen, erneuert. Denn nach einem Gesetz von 1988 sei es „eine Straftat für Nichtmuslime, das Wort ‚Allah‘ für einen anderen als den muslimischen Gott zu benutzen“. Diese Äußerung eines islamischen Gerichts finde ich ziemlich aufschlußreich auf dem Hintergrund vieler populärer, aber auch theologischer Ansichten, welche die diversen Götter unterschiedlicher Religionen gern in einen sprituellen Eintopf mixen.

Dass in diesem Zusammenhang eher die Muslime recht haben, wenn sie sich gegen eine christliche Vereinnahmung des Begriffs ‚Allah‘ wehren, zeigt unter anderem ein aufschlussreicher Vergleich „Gott in der Bibel – Allah im Koran“ von Daniel Hecker beim Islaminstitut (hier als PDF).

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s