‚gute theologie‘ ist missionarisch?

„Man kann die Kirche nicht „machen“. Die Kirche ist als Gemeinschaft derer, bei denen sich im Hören auf das äußere Wort gemeinsames Gewisswerden, Vertrauen und Hoffen einstellt, ein Geschöpf des Wortes Gottes. Aber das schließt das Gestalten des Verfügbaren nicht aus. Auch die Antizipation erwartbarer Entwicklungen und die Aufgabe, ihnen gegebenenfalls gegenzusteuern, sind dadurch nicht ausgeschlossen.
Deshalb leuchtet mir der immer wieder zu beobachtende Defaitismus, mit dem die Kirchen in der Mitte Europas demographische Wandlungen über sich ergehen lassen und eine wachsende Distanz großer Bevölkerungsgruppen vom christlichen Glauben hinnehmen, theologisch nicht ein. Wer diesem Defaitismus absagt, ist indessen zu konkretem Handeln herausgefordert. Er muss akzeptieren, dass der Auftrag zur Mission sich nicht nur anderwärts, sondern auch im eigenen Lande stellt.“

Bischof Wolfgang Huber (EKD) in seinem Vortrag „Gute Theologie und die Kirche der Freiheit“ zum 40.Todestag von Karl Barth.

Advertisements

Ein Gedanke zu “‚gute theologie‘ ist missionarisch?

  1. Der Schweizer Theologe Karl Barth wie alle wahre Wiedergeburtschristen vom wiedererwachten Urchristentum der letzten 17oo Jahren,
    reden nicht vom äußeren Wort Gottes sondern, vom Inneren Wort Gottes, dem ihm offenbarten Wort Gottes das in keinem Widerspruch zu dem äußeren Wort Gottes steht,weil es mit dem Geist Gottes, in ihm Wohnung genommen hat, das Paulus seinen Gemeinden und Petrus, wiederum seinen Gemeinden u.s.w. geschrieben hat.
    Wenn Christus, all diese weit über sechshundert verschiedenen und von Gott bereits abgefallenen Religionen, Kirchen, Tempeln, Gemeinden und Sekten in Deutschland und Europa, Heute im 21–ten Jahrundert besuchen würde, wie Er es bei den sieben Gemeinden in Asien nach seiner Himmelfahrt getan hat Offenbarung Kapitel 2,und 3,
    was für ein vernichtendes Urteil wohl sie dann zu hören bekämen?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s